Kategorie-Archiv: Lernen

Countdown zur DeuKo 2017

Auf Papier steht sie schon, in unseren Köpfen turnt sie schon herum und die Vorfreude auf sie verdoppelt unseren Herzschlag: Noch eine Woche bis zur Deutschlandkonferenz 2017 beim Rotaract Club Witten-Wetter-Ruhrtal!

Besuch in der Goldschmiede

Unsere Mittwochstund’ hatte Gold im Mund! – Achim Schäffer und sein Team luden uns in ihre Goldschmiede in Detmold ein. Dort lüfteten sie für uns das ein oder andere Geheimnis ihres Handwerkes. Wir sind beeindruckt von der Kunst, aus Rohmaterial etwas so Feines zu zaubern! Herzlichen Dank für den glanzvollen Abend!

(Fotos: AK & JS)

Anmeldung für Management Training gestartet

Endlich ist es wieder soweit! Die Anmeldung für unser Management Training im Frühling ist nun freigeschaltet.

bildschirmfoto-2016-11-14-um-02-49-20

Auf Euch warten Workshops zu den Themen

• Bewerbungstraining und Berufseinstieg: Kommunikations- und Verhaltenstraining
• Kommunikations- und Verhaltenstraining
• Use Your Voice – starke Stimme, starker Redner
• Mit Schwung an und durch das Schreiben von Texten – ein Selbstmanagement Workshop
• Innovation – wirksam auftreten
• Innovation – wirksam gestalten
• Die innere Haltung bestimmt den Ton – personzentrierte Gesprächsführung in Beruf und Alltag,

außerdem:

• Prezi – So gewinnen Sie ihr Publikum für jedes Thema
• Gut getextet: Mit Pressemitteilungen Erfolg haben

und unsere Mottoparty “Märchenstunde”.

Auf ein fabelhaftes Wochenende zwischen den Säulen LERNEN und FEIERN im Haus Neuland mit Euch freut sich Euer Rotaract Club Bielefeld!

Zur Anmeldung: https://www.haus-neuland.de/de/seminare/seminarbuchung/seminarsuche/seminare/17628.html

Management Training 2017

Liebe Freunde des Management Trainings, bald ist es wieder soweit und wir wollen Eure Vorfreude schon einmal wieder nach oben treiben. Für alle, die wieder Lust auf ein unvergessliches Wochenende mit viel Lernen und auch viel Feiern haben, haben wir einen Schmankerl: Haltet Euch den Termin für das nächste MT schon einmal frei, damit der Reise zu uns nach Bielefeld nichts mehr im Wege steht… Vom 03. bis 05. Februar 2017 wollen wir Euch bei uns herzlich Willkommen heißen!

14681770_1199632226793233_2956078238439516418_n

Vortrag über die Bielefeld Marketing GmbH

Die “freundliche Baustelle am Teutoburger Wald” lockt Jahr für Jahr tausende Gäste an – viel mehr als sie Einwohner hat! Zu dieser Attraktivität verhelfen Bielefeld nicht nur seine wunderbare Natur und der aktive Wille zum Fortschritt, so erzäht uns Martin Knabenreich.
Als Geschäftsführer der Bielefeld Marketing GmbH koordiniert er mit 29 Mitarbeitern den Fremdenverkehr in der Stadt, empfängt Kongressgäste aller Art und stellt neben dem Weihnachtsmarkt auch das Campus auf die Beine. Dabei wird die Stadt tatsächlich als “Marke” betrachtet, mit dem Ziel, die von den Einwohnern und Gästen geschätzten Eigenschaften Bielefelds zu stärken.
Zwar besitzen wir keine eigene Biermarke, und der Flughafen fehlt auch, doch ist uns an diesem Mittwochabend wieder einmal bewusst geworden, wie lebens- und liebenswert unsere Stadt doch ist – und sind uns einig, dass jeder einmal hier gewesen sein muss!
Wir danken für den äußerst interessanten Einblick in die Arbeit von Bielefeld JETZT & Co. und die spannende Diskussion im Anschluss über die Metropole Ostwestfalens!
161005-bielefeldmarketing_hp-kopie

“Das beste Jahr Deines Lebens!”

…möchtest Du auch erleben? Rotary International gibt Dir im Rahmen eines Jahresaustausches die Chance,
 
✔ 12 Monate in die Kultur eines Landes Deiner Wahl einzutauchen
✔ eine neue Sprache zu erlernen
✔ Deinen Teil zur weltweiten Völkerverständigung beizutragen
✔ tausend neue Freundschaften zu knüpfen
✔ eine ganze Portion selbstständiger zu werden
 
Als größte nicht kommerzielle Austauschorganisation hat sich Rotary International zum Ziel gesetzt, jeden, der mutig und motiviert, zudem zwischen 15-17 Jahre alt ist, ins Programm aufzunehmen! Ausdrücklich ist es dabei nicht notwendig, aus einer rotarischen Familie zu stammen.
 
Hast Du Fragen? Dann schreib uns! Möchtest Du Dich direkt bewerben? Dann tu dies noch in diesem Monat, indem Du dieses Formular ausfüllst und es an den Jugenddienstbeauftragten Arndt Bertelsmann des Rotary Clubs Bielefeld-Sparrenburg sendest (detaillierte Kontaktdaten bekommst Du von uns).
 
Mehr Infos: http://www.rotary-jugenddienst.de/programme/jahresaustausch/
Berichte von Austauschschülern aus aller Welt: https://blog.rotary.org/tag/rotary-youth-exchange/

Кое-что о России, oder: Etwas über Russland

IMG_2016-08-28 13:53:12 Der wunderbaren Einladung des RC Bielefeld-Waldhof zum Vortrag “Russland zwischen Sanktionen und Importersatz.: Weg in den wirtschaftlichen Abstieg oder politische Rettung?” von Dr. Andreas Knaul folgen wir am Donnerstag gerne. Der in Moskau lebende Vortragende wusste durch Einblicke in die russische Wirtschaft zu überzeugen und zu begeistern. Vor allem die anhaltenden Sanktionen in Bezug auf ausländische Unternehmen wurden in Interaktion mit allen Gästen ausgiebig diskutiert. Wir danken für einen interessanten Abend beim RC Bielefeld-Waldhof!IMG_2016-08-28 13:53:17

Wimpelaustausch zwischen den RC Bielefeld-Waldhof (Simon Papies) und Moscow International (Andreas Knaul).

Vorbereitungswochenende für das KidsCamp

KidsCamp1Dieses Wochenende kamen beim sonnigen Wetter viele motivierte Helfer zusammen, um das KidsCamp des D1900 vom 04. bis zum 07. August in Paderborn vorzubereiten.
Neben zahlreichen interessanten Vorträgen und der Besprechung des Ablaufes blieb viel Zeit zum Basteln, Gesprächeführen und dazu, die Gemeinschaft zusammenzuschweißen.

Wir freuen uns auf ein tolles KidsCamp an der Wewelsburg!

(Text: AT)

BETS in Lippstadt

BETS16

Am vergangenen Wochenende fand das diesjährige Board Elect Training Seminar des D1900, auch mit Bielefelder Beteiligung, in Lippstadt statt. In der modernen Hochschule Hamm-Lippstadt erhielten alle anwesenden Amtsträger in individuellen Workshops Einblicke in Arbeitsweise und Organisation und Inspiration für zukünftige Projekte. Neben dem informativen Teil blieb natürlich stets die Möglichkeit gewahrt, mit anderen Rotaractern in ausführliche Gespräche einzusteigen. Nächstes Jahr gerne wieder!

(Text: AT)